Nachrichten aus Carlsfeld

Neue Informationstafel

Am 29.07.2020 wurde im Parkgelände von Carlsfeld eine neue Informationstafel aufgestellt.
Hier kann man Interessantes über die geschichtliche Entwicklung des Ortes Carlsfeld erfahren.

Einige wichtige Jahreszahlen wurden ausgewählt und informieren über das Ortsgeschehen.
Alte Ansichtskarten zeigen u.a. den Bau der Schmalspurbahn, der Bandonion-Fabrik, die alte Glashütte und das erste Carlsfelder Skirennen.
Sehenswert sind die Ortsansichten der vergangenen Zeit.
Die Tafel wurde von der Firma Werbung & Design Ina Gläser  und der Touristinformation Carlsfeld gestaltet und hergestellt.

Coronavirus und COVID-19

Hier die stets aktuellen Informationen zum Coronavirus und COVID-19 der Stadt Eibenstock.

Carlsfeld hat die sauberste Luft

Die Freie Presse meldet in ihrer Ausgabe vom 22.12.2017

"Wer in Sachsen die sauberste Luft einatmen möchte, der muss in den Eibenstocker Ortsteil Carlsfeld kommen. Laut einer Antwort des sächsischen Umweltministeriums auf eine Anfrage des CDU-Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß sei dort die Feinstaubbelastung am geringsten. Der Jahresmittelwert liege bei neun Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Die hohe Luftqualität im Erzgebirge könne für das Werben um Touristen stärker genutzt werden, meint Krauß. (tjm)"

Weitere Information hierzu.